Samstag, 23. September 2017

|Schaumbad| ♥


Hallo liebe Leser, hallo Zukunfts-Ich!

Vor drei Wochen noch, lief man im Kleidchen und in kurzen Hosen rum, heute nicht selten in Stiefeln, Winterjacke und Schal. Es ist Herbst geworden, es wird immer kälter und dunkler und man neigt dazu, abends lieber Zuhause bleiben zu wollen und ein entspannendes Bad zu nehmen. 



Besonders schön finde ich Duftkerzen, oder kleine Teelichter. Sie verleihen dem Bad ein angenehmes Licht und schaffen eine gemütliche Atmosphäre. Meine allerliebste Duftkerze ich übrigens von dm und heißt ''Honigkuchen'' (nicht im Bild). Wenn ihr mal dort seit, könnt ihr euch ja mal nach ihr umschauen und daran schnuppern: Ein Traum! 



Selbstverständlich darf der Badezusatz nicht fehlen! Neben diversen Badesalzen finde ich Badeöle, oder Schaumbäder total klasse! Mein Lieblingsbadeöl ist übrigens das Rheuma Ölbad von Abtei (siehe Bild links). Nein ich habe zum Glück kein Rheuma, aber da ich im Moment ziemlich verschnupft bin und das Ölbad einen sehr intensiven Duft hat, hilft es mir dabei meine Nase zumindest für einen kurzen Augenblick frei zumachen. 



Seit letzter Woche bin ich zudem im Besitz der ''Besinnlichkeit'' von Kneipp. (Hier online erhältlich) Besonders gefallen hat mir nicht nur das Design des Behälters, sondern auch die im Schaumbad enthaltenen Gewürze wie Vanille, Nelke, Orange, oder Mandel. Sehr empfehlenswert! :)


Und zu guter letzt: Heizung an, Fenster zu und wenn möglich Außenrollos runter, damit keine Wärme verloren geht und die Leute auf der Straße nicht unnötig abgelenkt werden- Spaß beiseite. Sichtschutz können auch einfache Sichtschutzrollos bieten, die im Raum-Inneren angebracht werden. Ich persönlich fühle mich aber besser und sicherer, wenn ein massives Außenrollo das Fenster bedeckt. Diese kann man in vielen verschiedenen Varianten bei Velux kaufen. Hier ein Link zu einem Beispiel Rollo. 


Auch Maja mag das Geräusch des plätschernden Wassers! Macht es gut liebe Leser und liebes Zukunfts-Ich! Bis bald :)

Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen